Wie Sie mit 10 Strategien Ihre finanzielle Freiheit erreichen.
Garantiert
Jetzt kostenlos herunterladen


Autoversicherung Vergleich machen lassen, kann sich auszahlen lassen


Die Autoversicherung, fast jeder hat Sie und braucht Sie, wenn er ein Auto fahren will. In der Schweiz ist es gesetzlich vorgeschrieben für sein Motorfahrzeug eine eigene Haftpflichtversicherung zu haben. Die Haftpflicht einer Versicherung deckt Schäden gegenüber Dritten. Welche Leistungen genau von den Versicherungen geleistet werden ist im Strassen Gesetz (SVG) geregelt. Die Prämien für diese Autoversicherung ist abhängig vom Fahrzeugtyp, alter des Lenkers, Unfallstatistik, Bonusstufe etc. Aus diesem Grund kann es sich lohnen einen Autoversicherung Vergleich zu machen.


 

Welche Leistungen sind bei einem Autoversicherung Vergleich wichtig?


In die Fahrzeugversicherung können verschiedene Versicherungsleistungen eingeschlossen werden. Die Tarife hierfür sind von Gesellschaft zu Gesellschaft sehr unterschiedlich. Die Haftpflicht selbst deckt lediglich Schäden an Dritte, jedoch nicht am eigenen Fahrzeug. So kann auch ein Unfall oder eine Rechtsschutzversicherung mit eingeschlossen werden. In den Unfall werden Leistungen eingeschlossen wie Spitaltaggeld, Invaliditätskapital und Todesfallsumme. Ob eine Unfallversicherung für Sie lohnen kann sollte mit einem Spezialisten während einer Finanzberatung angeschaut werden.

Der Einschluss einer Rechtsschutzversicherung kann zudem separat erfolgen. Diese Versicherungen, decken Leistungen im Streitfall ab. Die Rechtsschutzversicherung zu vergleichen kann ebenfalls so lohnenswert sein wie ein Autoversicherung Vergleich zu machen. Tarife kann man zum grössten Teil online berechnen lassen. Ob Sie richtig versichert sind, ist auf dem Vertrag der Versicherung ersichtlich.




Teilkasko und Vollkaskoversicherung für das Auto


Wie erwähnt deckt die Haftpflichtversicherung nicht nur Schäden in der Schweiz sondern ebenfalls in den Greencard Ländern, jedoch keine am eigenen Motorfahrzeug. Für diese Schäden gibt es die Teilkasko und die Vollkasko. Diese Leistungen dürfen Sie auch unterjährig kündigen. Je nach Alter und Wert des Fahrzeuges, sparen Sie hierbei viel Geld. Ein Versicherungsvergleich sollte in diesem Fall auch hier in Betracht gezogen werden. In der Teilkasko sind Schäden am eigenen Auto versichert wie:

Diebstahl: Diebstahl des eigenen Fahrzeugs, sowie Beschädigungen am Fahrzeug bei versuchtem Diebstahl

Elementarschäden: Wie Naturereignisse Sturmwind, Lawinen, Hagel, Erdrutsch, Steinschlag, Hochwasser, Überschwemmungen oder Schneelasten

Feuer: Fahrzeugbrand, Blitzschlag, Explosionen und Kurzschluss

Glas/Glasbruch: Scheiben, zum Teil auch Scheinwerfer

Kollision mit Tieren: Kollision z.B. mit einem Reh

Vandalenakte: Böswillig Beschädigungen wie Antenne, Scheibenwischer, Rückspiegel abbricht, einen Reifen zersticht oder den Tankinhalt verunreinigt

Marder: Schäden am Fahrzeug, die durch Marder verursacht worden sind

Persönliche Effekten: Optional Reisegepäck, eigene Wertsachen


In der Vollkasko ist zusätzlich zur Teilkasko noch die Kollision mitversichert. Je nachdem arbeiten die Versicherungen wie in der Haftpflicht mit einem Bonus sprich Malus System. Je länger kein Schaden entsteht desto tiefer ist die Bonusstufe und die Prämie der Autoversicherung. Ein neues Fahrzeug wird in der Regel Vollkasko versichert. Momentan ist es ebenso ein Trend bei Herr und Frau Schweizer ein Leasing zu machen um ein Auto zu finanzieren. Bei einem Leasingfahrzeug ist der Abschluss einer Vollkasko für das Motorfahrzeug Pflicht. Je nachdem lohnt es sich eine Vollkasko nach 5-8 Jahren in eine Teilkasko umzuwandeln. Bei älteren Autos wird so bares Geld gespart.




Unterschiede der einzelnen Autoversicherungen


In der Police der jeweiligen Versicherung, sind die Leistungen der Autoversicherungen aufgeführt. Nicht immer ist es einfach die Leistungen zu vergleichen, da die Versicherungen ebenfalls verschiedene Aufstellungen der Leistungen ausweisen. So kann z.B. eine Kündigung des Vertrages bei machen Versicherung jährlich gekündet werden bei anderen wiederum in drei oder fünf Jahren. Denn Komfort des jährlichen Kündigungsrechts sollte unbedingt beim nächsten Autoversicherungsvergleich berücksichtigt werden. Ebenso kann die Reparaturwerkstätte vorgeschrieben werden. Damit hat man eine Werkstattbindung, die vielleicht nicht gewünscht ist. 

Solche kleine Punkte können bei einem Autoversicherung Vergleich optimiert werden. Hinzu ändern sich die Preise in regelmässigen Abständen. Ein Versicherungsvergleich bringt Ihnen mehr Leistung im Schadenfall und optimiert Ihr Budget. Hinzu sparen Sie noch Zeit und unnötige Diskussionen mit der Versicherungsgesellschaft. Autoversicherung Vergleich jetzt machen und Versicherungsprämie zu einsparen.



 

Kommentar schreiben